"Nord-Licht" Kultur- und Bildungsverein e.V. in Französisch Buchholz
"Nord-Licht" Kultur- undBildungsverein e.V.in Französisch Buchholz

Nachruf

Abschied von einem Freund

Professor Dr. Kurt Pätzold starb am 18. August 2016 in Berlin. Zweimal hatten der Bildungs-und Kulturverein Nord-Licht und seine Gäste das Glück, ihn  zu erleben. Kurt Pätzold forschte über Faschismus und Rassenwahn auf eine Weise, die nie das Gegenwärtige aus dem Auge verlor. Die offizielle historische Sicht auf Ereignisse wie die 70. Wiederkehr des Zweiten Weltkrieges war Anlass für ihn, Defizite in der öffentlichen Meinungsbildung aufzudecken und falsche Begrifflichkeit zu entlarven. Manches seiner Bücher könnte als Streitschrift durchgehen. Das Geschichtsbild  der DDR hat er durchaus kritisch gesehen.

Am 12. Mai 2015 war er in Französisch Buchholz im Nachbarschaftszentrum. Wir hätten gerne noch mehr solcher Begegnungen gehabt. Kurt Pätzold gehört zu denen, die nach 1990 ausgeschlossen aus dem offiziellen Wissenschaftsbetrieb dennoch Gehör fanden. Er blieb ein international renommierter Wissenschaftler.
Mit 86 Jahren ist er jetzt nach schwerer Krankheit gegangen. Wir sind traurig.

Aktuelle Veranstaltungen

Die Vereinsabende finden an jedem

2. Mittwoch des Monats im Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz

statt (ausser Juli/August/Dezember).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© copyright 2014 by Nord-Licht e.V.